1. HERRENHERREN

16.10.2019 SV Hohenlimburg I – Blau-Weiß Voerde

Blau-Weiß Voerde – SV Hohenlimburg 10 1:5 (0:3). Jan Niklas Jacoby (7./52.), Blendar Avdullahu (23.) und Tim Eickelmann (36./49.) mit seinen ersten beiden Pflichtspieltoren ließen den Westfalenligisten jubeln. Für den zwei Klassen tiefer spielenden Bezirksligisten war einzig Flemming Monse erfolgreich (67.). „Wir haben eine konzentrierte Leistung gezeigt, der Matchplan ist voll aufgegangen“, sagte Gäste-Kicker Marco Polo, der den verhinderten Cheftrainer Michael Erzen vertrat und sich besonders über das Comeback des länger verletzten Nick Träptau freute.

Bericht: Fabian Sommer WP