Saisonfazit D-Juniorinnen

Die Saison für uns endete leider mit einer Niederlage gegen Eintracht Gelsenkirchen, die zum einen an den hohen Temperaturen lag aber auch daran, dass wir zwei unserer älteren Mädchen an die C-Jugend, die am gleichen Tag spielten, abgeben mussten. Die erste Halbzeit war schlecht. Viel zu große Abstände in der Defensive und somit gingen wir mit einem 0:4 in die Pause. Die Ansprache hat Wirkung gezeigt und wir waren die klar bessere Mannschaft in Halbzeit 2, haben aber aus unseren zahlreichen Chancen nur zwei Tore machen können. In der zweiten Halbzeit war definitiv mehr drin.

Da wir mit den Mädchen spielten die auch in der kommenden Saison die Mannnschaft bilden bin ich sehr zufrieden mit dem Spiel und wir können frohen Mutes in die nächste Saison gehen.

Die Saison insgesamt war ganz ok. Am Ende belegten wir den 8.Platz. Der Beginn der Saison war ganz gut aber da wir im Laufe der Saison einige Spielerinnen verloren haben und neue bekommen haben, die wir dann schnellstmöglich integrieren mussten waren viele Spiele ziemlich eng. Durch Erkältungen und Verletzungen fehlten zudem einige wichtige Spielerinnen und dazu kam noch das Spielerinnen in der C aushelfen mussten. Dies führte dann dazu das viele 50 / 50 Spiele leider verloren gingen.

Alles in allem bin ich stolz auf die Mannschaft das sie alles gegeben hat und auch aus einer engen Personaldecke (in einigen Spielen waren wir ohne Auswechselspieler) das bestmögliche rausgeholt hat.

Ich freue mich sehr auf die kommende Saison und bin zuversichtlich das wir da weitere Erfolge feiern können.

Bericht: Pascal Beck