4.9.2018 B I-Jugend – FSV Gevelsberg

SV Hohenlimburg 1910 B1 – FSV Gevelsberg = 3:1 (1:0)

 

Nach dem es in der Vorbereitung nicht so rund lief, zeigte die B Jugend aber in ihrem ersten Pflichtspiel eine geschlossene Mannschaftsleistung. Gegen den Ligakonkurrenten aus Gevelsberg gab es an diesem Dienstag Abend einen verdienten 3:1 Erfolg. In der ersten Halbzeit traff Ökkes Dal vom Punkt nach einem Handelfmeter zum 1:0. Diesmal spielten die Zehner von der ersten Minute konzentriert und ließen hinten nicht viel zu, erarbeiteten sich aber nach vorne immer mal gute Möglichkeiten. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild, doch durch einen Freistoß an der Strafraumgrenze glichen die Gevelsberger in der 52. Minute aus. Diesmal stimmte die Moral und die B Jugend nahm das Heft gleich wieder in die Hand. In der 68. Minute wurden sie dann auch belohnt, nach schönen Zuspiel von Valentino Sirovina erzielte Sven Kling die erneute Führung. 5 Minuten später erhöhte dann Valentino selbst auf 3:1 auf Vorlage von Erion Hetemi. Es war ein gutes Pokalspiel und läßt für die Meisterschaft hoffen.
Aufstellung: Artur Wittmann, Can Benk, Ferhat Celik, Jeremy Ruoß, David Rembold, Erion Hetemi, Arne Wüstewald, Sven Kling, Ökkes Dal, Valentino Sirovina, Nik Walter, Askin Emeksiz , Julian Marx, Luca Simon und Paul Lindner 

 

Bericht Bernd Ruoß