C-Juniorinnen beim Wamnbeler SV sichert 3. Platz

Wambeler SV: SV Hohenlimburg 1910: 0:2 (0:0)

02.06.18

 

 

Erfolgreiche Saison mit zweitägiger Fahrt und einem Auswärtssieg gekrönt- 3. Platz mit starker Teamleistung

Die C-Juniorinnen unterstrichen auch im letzten Auswärtsspiel beim Vizemeister Wambeler SV, dass die Meisterschaft in dieser Saison zum Greifen nahe lag. Mit einem 2:0 Auswärtssieg wurde der Vizemeister aus Wambel auch in der Rückrunde mit einer starken spielerischen Teamleistung besiegt. Das von Hinrich Riemann und Raphaela Gerlach trainierte Mädchenteam belegt damit zum Saisonende mit nur einen Punkt hinter dem Vizemeister den 3. Tabellenplatz nach 11 Siegen, 3 Untenscheiden (davon 2 Unentschieden gegen den Meister aus Gennebreck) und zwei unglücklichen Niederlagen. Auch die Torbilanz von 60:8 zeigt, dass die C-Juniorinnen die wenigsten Gegentore von allen Mädchenteam mit ihren guten Leistungen zuließen. Deutliche Beweise der erfolgreichen Saison sind auch der Gewinn des Kreispokals von Dortmund und Hagen, der Gewinn der Hallenkreismeisterschaft Hagen sowie der 2. Platz bei der Dortmunder Hallenstadtmeisterschaft. Mit einer zweitägigen Abschlussfahrt nach Dortmund wurde die erfolgreiche Saison sportlich und teambildend gefördert. Hier nahm das Team auch an zwei Turnieren teil und trainierte dreimal in der Halle schnelle Kombinationsspiele. Auch Party, Grillen und Lachyoga standen auf dem Programm. Das Jungjahrgang-Team bleibt auch in der neuen Saison zusammen und will dann das Rennen um die Meisterschaft motiviert neu aufnehmen. Wer gerne mittrainieren und mitspielen möchte, kann einfach montags und donnerstags um 16:30 Uhr auf dem Kunstrasen, Berliner Allee mitmachen. Alle neuen fußballbegeisterten Mädchen sind herzlich willkommen, denn der SV Hohenlimburg 1910 e.V. bietet Mädchenfußball für alle Jahrgänge.

Bericht: Hinrich Riemann