12.5.2018 B-Jugend – SSV Hagen

SV Hohenlimburg 10 – SSV Hagen B2 = 3:0 (2:0)

 

Im letzten Meisterschaftsspiel gewannen die Zehner verdient gegen den Tabellen Zweiten aus Hagen. Nicht nur weil die Abwehr mit vereinten Kräften die Null verteidigte, sondern auch weil vorne die wenigen Torchancen konsequent genutzt wurden. In der 24. Minute brachte ValtonSula  mit seinem Saisontor 15 seine Farben in Führung. Eine Viertelstunde später erhöhte sein Bruder Drilon mit Treffer Nr. 18 auf 2:0. SSV erspielte sich zahlreiche gute Möglichkeiten, doch die Hintermannschaft um Kapitän Maurice Roszak war immer Aufmerksam.

In der zweiten Hälfte das gleiche Bild, die Zehner standen geschickt und brachten die Bälle immer wieder vor das Tor vom SSV. In der 65. gab es dann einen Foulelfmeter für die Zehner und Leo Heinrich verwandelt ihn in seinem letzten Spiel für seine Farben souverän zum 3:0. Auch Matthias Haupt beendet seine Engagement bei den Zehner, doch diesmal hatte er einen entspannten Nachmittag an der Außenlinie. Mit einem guten Platz 4 schließen die Zehner die Saison ab mit einem guten letzten Spiel.

Aufstellung: Justin Lutz, Laurin Flöck, Jeremy Ruoß, Leo Heinrich, ErionHetemi, Arne Wüstewald, Ökkes Dal, Drilon Sula, Valton Sula, Maurice Nordhoff, Maurice Roszak, Finn Schulte, Ali Abdalla, Timurcin Öner, Ferdinand Scheele (ETW)

 

Bericht: Bernd Ruoß