10.3.2018 C-Jugend – SC Obersprockhövel

SV Hohenlimburg 1910  – SC Obersprockhövel   0:4 (0:1)

 

C Junioren verlieren gegen den Tabellenführer

Das erwartet schwere Spiel gegen den Tabellenführer gestaltete sich schon früh schwierig. Bereits in der 4. Spielminute erzielte der SCO die Führung. DIE Hohenlimburger versuchten aus einer konzentrierten defensive das Spiel ausgeglichen zu gestalten und kamen in der Folge zu mehreren Möglichkeiten. David Rembold traf kurz vor der Halbzeit leider nur die Latte.

In der zweiten Halbzeit erhöhte Obersprockhövel den Druck und nutzte eine 5 Minuten Zeitstrafe aus um auf 2:0 zu erhöhen. Eine Systemumstellung der Zehner und Verstärkung der Offensive brachte nun mehere Möglichkeiten umd das Ergebnis zu korrigieren. Leider erzielten die Gäste wiederum während einer Zeitstrafe das 3:0 und entschieden damit das Spiel. Das 4:0 der Obersprockhöveler kurz vor dem Schluss der Partie war sauber herausgespielt und kaum zu verteidigen.

Der SCO hat die Partie verdient gewonnen. Mut für die kommenden Aufgaben macht das geschlossene Auftreten der Zehner.


Aufstellung:
Niklas Simon, Zeynel Uca, Laurin Theimann, Yusuf Tok, Emirhan Avci,  David Rembold, Halil Tok, Paolo Petriella, Sven Kling, Cem Gülüm, Deniz Vardar, Noah Preuschhoff, Luca Simon, Julian Marx, Raoul Darenberg

 

Trainer / Bericht: Michael Darenberg