Weihnachtsfeier C – Juniorinnen

Verdienter Heimsieg vor der sportlichen Weihnachtsfeier – 3. Platz nach Hinrunde und Pokalsiegerinnen

Die C-Juniorinnen zeigten in ihrem letzten Heimspiel gegen den Wambeler SV in diesem Jahr eine gute Leistung. Verdient gingen sie nach einem flachen harten Torschuss von Lina Riemann in Führung, wenn der Ball auch erst kurios beide Innenpfosten und anschließenden durch einen unhaltbaren Abpraller einer Gegnerin die Torlinie überrollte. Lea Baumann erhöhte noch vor der Halbzeitpause die Führung. In der zweiten Hälfte nahm das Spiel dann noch mehr Dynamik und Spannung auf. Beide Teams zeigten sehr attraktiven Mädchenfußball mit schönen Spielzügen. Chiara Meilves glänzte mehrmals mit tollen Paraden und unterstrich die starke Leistung des gesamten Teams. Nach dem Pokalsieg in Dortmund sind die Zehnermädchen in der Meisterschaft nun auf den 3. Platz vorgerückt, punktgleich mit dem Tabellenzweiten aus Dortmund-Wambel. Am Nachmittag wurde sportlich mit zwei Stunden Bowling und leckerem Pizzaessen gemeinsam Weihnachten gefeiert. Die C-Juniorinnen bedanken sich bei allen Eltern und Unterstützern recht für die erfolgreiche Hinrunde und wünschen ALLEN ein schönes und gesundes Weihnachtsfest! Am 27.12. geht es mit einem Hallenturnier in Arnsberg, und im neuen Jahr am 07.01. mit der Hallenkreismeisterschaft in Hagen und am 14.01. mit einem Turnier in Wuppertal fußballbegeistert weiter.

Bericht: Hinrich Riemann