2.12.2017 B I – Jugend – SSV Hagen

SSV Hagen 2 – SV 1910 5:2 (2:1)

 

Von der ersten Minute entwickelte sich ein munteres Spiel, wobei Leo Heinrich in der 10. Minute nur den Pfosten. Doch nach einer Viertelstunde ging SSV 2 in Führung. Die Zehner versuchten sich nun in der Hälfte des Gegners festzusetzen und Druck aufzubauen. Nach einer knappen halben Stunde waren dann die Zehner erfolgreich. Laurin Flöck nach Vorarbeit von Drilon Sula. Doch wieder schaffte es die Mannschaft nicht sich wieder zu konzentrieren und kassierte direkt nach wieder Anpfiff gleich das 2:1. Nach der Halbzeit das gleiche Bild, diesmal traf Drilon Sula die Latte doch in der 53. Minute endlich der Ausgleich. Drilon Sula spielte nach einer Ecke zu Maurice Roszak. Der traf aus dem Gewühl zum 2:2. Nun hatte man den Eindruck, dass die Partie kippen würde, aber ein Doppelschlag machte alle Träume zu Nichte. Dass 5:2 mit den Schlusspfiff war das Resultat einer Zehner Schlussoffensive in den letzten 15 Minuten. Damit können sich die Zehner aus dem Meisterschaftsrennen verabschieden.

 

Aufstellung: Justin Lutz, Umut Güler, Dadi Kahrimanovic, Leo Heinrich, Erion Hetemi, Arne Wüstewald, Timurcin Öner, Ökkes Dal, Drilon Sula, Valton Sula, Maurice Roszak, Ferdinand Scheele ( ETW), Finn Schulte, Laurin Flöck, Jeremy Ruoß, Jan Niklas Wollenburg.